SERIE • 28. Nov. 2023 von Luka MarkovicTimothy Olyphant spielt im Alien Prequel mit
<p>Für die kommende "Alien"-Serie von FX wurde Timothy Olyphant für eine wichtige Rolle verpflichtet.</p>
© FX

Die "Alien"-Reihe, an der bekannte Regisseure wie Ridley Scott und David Fincher mitgewirkt haben, zählt zu einer der beliebtesten Sci-Fi-Reihen überhaupt. Während der nächste Film aus der Reihe "Alien: Romulus" sich aktuell in Produktion befindet und voraussichtlich im August 2024 erscheinen wird, arbeitet der US-amerikanische Sender FX an einer Prequel-Serie, die in diesem Universum spielen soll.

Timothy Olyphant, den viele als Cobb Vanth in "The Mandalorian" oder Dick "Deafy" Wickware aus "Fargo" kennen, soll eine Hauptrolle im Prequel übernehmen. Er wird somit an der Seite von Sydney Chandler mitspielen, die ebenfalls eine zentrale Figur spielen soll.

Showrunner dieser Serie ist Noah Hawley, der bereits als Creator und Autor für die FX-Serie "Fargo" verantwortlich war. Unterstützt wird er von Ridley Scott, der als Executive Producer am Prequel mitwirkt.

Die Dreharbeiten zur Serie begannen bereits im Juli dieses Jahres. Aufgrund des Schauspielerstreiks in den USA konnten jedoch die amerikanischen Darsteller, darunter auch Sydney Chandler, nicht an den Drehs teilnehmen. Aus diesem Grund wurden zunächst einige Szenen mit den britischen Schauspielern aus dem Cast gedreht, bevor die Produktion nach etwa einem Monat pausieren musste. Aller Voraussicht nach sollen die Dreharbeiten Anfang 2024 fortgeführt werden.

Was bereits zur Story bekannt ist

In einem Interview mit Vanity Fair im Jahr 2021 verriet Noah Hawley, dass die Handlung der "Alien"-Serie zeitlich vor den Ereignissen mit Ellen Ripley spielen soll. Es wird auch die erste Geschichte im "Alien"-Franchise sein, die auf der Erde spielen wird, und zwar etwa 70 Jahre in der Zukunft.

Über die Rollen von Timothy Olyphant und Sydney Chandler sind bislang wenige Informationen bekannt. Wie Deadline berichtet, wird Olyphant angeblich einen Charakter namens Kirsh verkörpern. Kirsh soll der Synth-Mentor von Wendy sein, gespielt von Sydney Chandler. Wendy wiederum ist ein Meta-Mensch, bei dem das Gehirn und das Bewusstsein eines Kindes auf einen Erwachsenen übertragen wurden.

Wie die Xenomorphs in der Handlung miteingebracht werden, ist noch unklar. Hawley erklärte, dass die Aliens in den bisherigen Geschichten sehr beschränkt auf einen Ort waren, sei es in einem Gefängnis oder einem Raumschiff. Mit der Erde als Schauplatz bietet sich eine Möglichkeit an, wo keine deutlichen Beschränkungen vorhanden sind.

Wer spielt noch alles mit?

Deadline konnte bestätigen, dass neben Olyphant und Chandler diese Schauspieler in folgenden Rollen mit dabei sind: Alex Lawther als Soldat CJ, Samuel Blenkin als Boy Kavalier, Essie Davis als Dame Silvia, Adarsh Gourav als Slightly und Kit Young als Tootles.

Wann die Serie schließlich erscheinen soll, ist aktuell nicht bekannt.

geschrieben von
Luka Markovic
Erwähnt
Actor, Executive Producer, Producer, Co-Executive ProducerTimothy Olyphant
MEHR INFOS
Writer, ActorSydney Chandler
MEHR INFOS

Kommentare

ALLE
FREUNDE
OHNE SPOILER

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.