Batman v Superman: Dawn of Justice

2016 | Starttermin: 24.3.2016 im Kino

  • 4.3 / 5
  • Action
  • 151 min
Zwei Wesen des zerstörten Planeten Krypton brachten im Finale von „Man of Steel“ Zerstörung auf die Erde: die Kontrahenten Superman und General Zod. Der böse Zod wurde geschlagen und der Mann aus Stahl wird fortan entweder als Gott verehrt oder – ob seiner Macht – als Bedrohung für die Menschheit verdammt. Ein gewichtiger Wortführer im globalen Shitstorm gegen Superman ist Bruce Wayne alias Batman. Der sorgt – moralisch unterstützt von Butler Alfred – für Ordnung in Gotham City und ist von den tödlichen Auswirkungen des Gigantenkampfes in der Nachbarstadt Metropolis auch persönlich betroffen. Er stellt sich gegen seinen rot bemäntelten Kollegen, verbal und mit Körpereinsatz. Doch während Batman und Superman kämpfen, taucht eine neue Bedrohung auf, die beide zusammenschweißen könnte und an der das junge Unternehmer-Genie Lex Luthor alles andere als unschuldig ist. Zeit, dass sich die Mitglieder der Heldengruppe Justice League formieren ...

Verfügbar bei [BETA]

Besetzungen

Bruce Wayne / Batman

Ben Affleck

Clark Kent / Superman / Kal-El

Henry Cavill

Lex Luthor

Jesse Eisenberg

Diana Prince / Wonder Woman

Gal Gadot

Lois Lane

Amy Adams

Martha Kent

Diane Lane

Alfred Pennyworth

Jeremy Irons

Senator June Finch

Holly Hunter

Perry White

Laurence Fishburne

Anatoli Knyazev

Callan Mulvey

Wallace Keefe

Scoot McNairy

Mercy Graves

Tao Okamoto

Jenet Klyburn

Jena Malone

Martha Wayne

Lauren Cohan

Young Bruce Wayne

Brandon Spink

Jack O'Dwyer

Hugh Maguire

Jimmy Olsen

Michael Cassidy

Wayne Industries Pilot

Alan D. Purwin

Drone Pilot

Dan Amboyer

Jenny Jurwich

Rebecca Buller

Secretary Calvin Swanwick

Harry Lennix

Major Farris

Christina Wren

Carmen

Jade Chynoweth

Glen Woodburn

Chad Krowchuk

Jonathan Kent

Kevin Costner

Barry Allen / The Flash

Ezra Miller

Charlie Rose

Charlie Rose

Vikram Gandhi

Vikram Gandhi

Andrew Sullivan

Andrew Sullivan

Neil deGrasse Tyson

Neil deGrasse Tyson

Jon Stewart

Jon Stewart

Soledad O'Brien

Soledad O'Brien

Erika R. Erickson

Erika R. Erickson

Dana Bash

Dana Bash

Nancy Grace

Nancy Grace

Anderson Cooper

Anderson Cooper

Brooke Baldwin

Brooke Baldwin

Arthur Curry / Aquaman

Jason Momoa

Silas Stone

Joe Morton

Victor Stone / Cyborg

Ray Fisher

Pete Ross

Joseph Cranford

Lana

Emily Peterson

POTUS (voice)

Patrick Wilson

Ship Voice (voice)

Carla Gugino

General Amajagh

Sammi Rotibi

Metropolis Citizen

Hanna Dworkin

Metropolis Citizen

Tiffany L. Addison

Metropolis Citizen

Owais Ahmed

Metropolis Citizen

Anish Jethmalani

Metropolis Citizen

Tiffany Bedwell

Metropolis Citizen

Natalee Arteaga

Metropolis Citizen

Keith D. Gallagher

Metropolis Citizen

Jeff Dumas

Metropolis Citizen

Miriam Lee

Metropolis Citizen

Alicia Regan

Teacher

Stephanie Koenig

Sage

Ripley Sobo

Island Scientist

Richard Burden

General Security Chief

Julius Tennon

Kahina Ziri

Wunmi Mosaku

Senator Barrows

Dennis North

Officer Mazzuccheli

Kiff VandenHeuvel

Officer Rucka

Mason Heidger

Hostage Girl

Ahney Her

Hostage Girl

Kristine Cabanban

Cesar Santos

Sebastian Sozzi

Kent Shocknek

Kent Shocknek

Emmet Vale

Ralph Lister

Metropolis Cop

Sammy A. Publes

Metropolis Cop

Jay R. Adams

Hero's Park Tourist

David Midura

Reporter at Monument

Jay Towers

Air Force MP

Michael Ellison

Underground Fight Patron

Kirill Ostapenko

Beautiful Woman

Rashontae Wawrzyniak

Sports Announcer

Tom Luginbill

Sports Announcer

Dave Pasch

Party Photographer

Danny Mooney

Party Doorman

Henry Frost III

LeBlanc - Library President

Nicole Forester

Metropolis Governor

Debbie Stabenow

Colorado Woman

Milica Govich

Jail Guard

John Lepard

Finch's Receptionist

Sandra Love Aldridge

James Harmon - Museum Director

Graham W.J. Beal

Bunker Soldier

Henri Franklin

Bunker Soldier

Jonathan West

US Park Officer

T.J. Martinelli

Wayne Accountant

Chris Newman

Diner Waitress

Lulu Dahl

DC Protestor

Sam Logan Khaleghi

DC Protestor

Anne Marie Damman

DC Protestor

Connie Craig

DC Protestor

Henrietta Hermelin

Senator Purrington

Patrick Leahy

Convenience Store Robber

Albert Valladares

Helicopter Pilot

David Paris

Flight Attendant

Abigail Kuklis

Chairman of Joint Chiefs

Greg Violand

Vice Chairman of Joint Chiefs

Tiren Jhames

Signals Officer - Air Force

Steve Jasgur

Silo Officer

Jonathan Stanley

Silo Officer

Jesse Nagy

Supermax Guard

Duvale Murchison

Prison Barber

Thomas J. Fentress

Father Leone

Coburn Goss

Wagon Driver

Jeff Hanlin

Creature Vocals (voice)

Gary A. Hecker

Creature Vocals (voice)

Robin Atkin Downes

Party Guest (uncredited)

Brandon Bautista

EMT (uncredited)

Carmen Gangale

Wayne Industries Pilot

Mark Edward Taylor

Zod

Michael Shannon

Island Diver

Matahi Drollet

Island Diver

Mormon Maitui

Island Mother

Taraina Sanford

Hostage Girl

Jean Ho

Hero's Park Jogger

Julia Glander

Mob Boss

Cleve McTier

Bartender

Bevin Kowal

Kitchen Service Worker

Carmen Ayala

Kitchen Service Worker

Josh Carrizales

Kitchen Service Worker

James Quesada

Carmen's Mother

Aida Munoz

Colorado Father

David Dailey Green

Colorado Daughter

Madison Autumn Mies

Jail Guard

Thomas M. Taylor

Diner Owner

Thom Kikot

McGraw (Finch's Aide)

John Seibert

Capitol Cop

Liam Matthews

DC Protestor

Zachary Schafer

DC Protestor

Monrico Ward

Convenience Store Clerk

Ryan D'Silva

Secretary of the Air Force

Tom Whalen

Thomas Wayne (uncredited)

Jeffrey Dean Morgan

Fight Club Spectator (uncredited)

Richard Cetrone

Bewertungen

Black
@BlackSuitBluRay
Der vergleich mit Civil War ist schwachsinnig und die Ultimate Edition ist besser. Die Film Kritiker und die Allgemeinheit vergleichen mit Marvel und DC Filme, andere Argumentieren mit Christopher Reeve ist besser und Michael Keaton ist besser und ein Jahr später kamm die Böse Überraschung.
scr
Ben
@OpfergaBen
Ein guter Film mit viel Action.
scr
Aaron
@oliver00linetti
Batman v Superman ist ein wirklich sehenswerter Film. Er hat eine Idee die man schon in ‚Man of Steel‘ sehen konnte. Man zeigt Superman hier als Antagonisten und auch als Protagonisten. Sein Heldendasein ist in diesem Film aber direkt in der Kritik, in einer berechtigten Kritik. Dies will der Film vermitteln und schafft dies auch, durch den wahren Star des Films: Batman. Eine Szene reicht und wir verstehen Batman und seine moralischen Hintergründe. Es ist ein Batman Film mit Superman als Bösewicht. Zumindest ist das, der gute Teil des Filmes. Doch zwischendurch merkt man er will auch ein Superman Film sein mit anderen Bösewichten. Lex Luthor ist ein Gegenspieler, welcher von beiden als gefährlich betrachtet wird. Doch verfolgt er ähnliche Ziele wie Batman. Er ist ja auch eigentlich Superman’s Gegner. Dieses Doppelte-Gegner Ding nimmt den Film ein und lässt ihn überfüllt und auch durcheinander wirken. Der Fokus hätte einfach auf Batman bleiben sollen. Superman hat Sequenzen wo er wirklich als wirklicher Antiheld bis Antagonist richtig gut funktioniert, doch Jesse Eisenberg‘s Lex Luthor verhindert ein wenig das der Fokus auf den Konflikt von Batman und Superman bleibt. Es sind am Ende doch eher zwei Männer die Superman am Boden sehen wollen. Das funktioniert aber für mich einfach nicht so gut. Der Film wirkt in die Länge gezogen, überladen und chaotisch. Ben Affleck macht einen guten Job als Bruce Wayne und Batman, Henry Cavill enttäuscht auch nicht. Jesse Eisenberg im Gegensatz spielt irgendwie falsch. Man fühlt nie eine wirkliche Bedrohung von ihm aus. Er ist oft lächerlich und impulsiv, aber nicht auf eine Art wie der Joker zum Beispiel, eher peinlich und fehl am Platz. Die Effekte waren gut so weit und die Action war auch nicht schlecht. Besonders der Endkampf und der Titelgebende Kampf haben Spaß gemacht zuzusehen. Gal Gadot als Wonder Woman wirkt unnötig oder besser gesagt zu viel des Guten. Sie hat gute Action Sequenzen, aber zerrt wieder am Fokus des Filmes. Der Film verfehlt oft seinen Fokus, ist überladen, etwas zu lang und chaotisch. Doch es gelingt ihm echt eine gute Unterhaltung zu bieten und bringt uns teilweise gut diesem besagten Konflikt und die Moral des Batman‘s näher. Wir sehen die Schattenseiten eines vermeintlichen Helden und dessen Kampf mit einem überzeugten Gegner, und hier meine ich Batman, wessen Ideologie wirklich verständlich rübergebracht wird.
scr

Siehe dir weitere Bewertungen in der App an und teile deine eigene Meinung.

Vielleicht gefällt dir auch...

Diese Webseite benutzt Cookies für Werbezwecke, Funktionen und weitere Zwecke. Mehr InfosOK