Veröffentlicht am 1 Kommentar

9-1-1 und 9-1-1: Lone Star bekommen eine weitere Staffel

© Fox

Der amerikanische Sender Fox hat seine erfolgreichen Serien ‚9-1-1‘ und das Spin-Off ‚9-1-1:Lone Star‘ nun offiziell um eine weitere Staffel verlängert.

Nachdem am 16. Mai in den USA das Finale der 5. Staffel von ‚9-1-1‘ und das Finale der 3. Staffel des Spin-Offs ‚9-1-1:Lone Star‘ gelaufen ist, gibt es nun gute Neuigkeiten für die Fans der Serie. Der amerikanische Sender Fox hat nun beide Serien offiziell verlängert. Für ‚9-1-1‘ bedeutet das, dass sie für eine sechste Staffel zurückkehren und das Spin-Off ‚9-1-1:Lone Star‘ bekommt eine vierte Staffel. Diese Neuigkeiten wurden den Fans u.a. über Instagram mitgeteilt. Neben den sozialen Medien haben u.a. auch Variety und TV Line über diese Neuigkeiten berichtet.

9-1-1
Die Serie 9-1-1 berichtet über das Leben von Ersthelfern in der Großstadt Los Angeles. Die Feuerwache 118 steht dabei im Mittelpunkt. Bobby (Peter Krause) ist Captain der Wache 118 und an seiner Seite sind Feuerwehrmann Buck (Oliver Stark) und Eddie (Ryan Guzman) und Rettungssanitäter Chimney (Kenneth Choi) und Hen (Aisha Hinds). Gemeinsam meistern sie den Alltag und die Herausforderungen in der Großstadt. Dabei werden sie auch oft von Polizistin Athena Grant (Angela Bassett) unterstützt, die den Verbrechen in Los Angeles ein Ende bereiten will. In der Notrufzentrale versucht Maddie (Jennifer Love Hewitt), Bucks große Schwester, einen Überblick über die Notsituation zu bekommen und für die Menschen eine erste Anlaufstelle zu sein. Dabei ist es Maddie wichtig den Anrufern gegenüber Ruhe auszustrahlen und ihnen in ihrer schwierigen Lage zu helfen.

9-1-1:Lone Star
Das Spin-Off zur Originalserie spielt in Austin in Texas. Owen Strand (Rob Lowe) und sein Sohn T.K. (Ronen Rubinstein) ziehen von New York nach Texas, nachdem T.K. einen Rückfall mit Substanzen hatte. Sein Vater sieht es als Möglichkeit zu einem Neuanfang, als man ihm das Angebot unterbreitet in Austin eine Wache neu aufzubauen, die ein schwieriges Schicksal erlitten hat. Dabei fungiert Owen Strand als Captain der Feuerwache. Er war bereits Captain einer Feuerwache in New York. Owen Strand hat diese nach den Anschlägen vom 11. September wieder aufgebaut, nachdem dort seine Kollegen ihr Leben gelassen haben. Nun wird er gebeten, die Wache 126 in Austin, als neuer Captain, wieder aufzubauen.

Jene Wache traf ein schweres Schicksal. Bei einem Einsatz kommt es zu einer Explosion. Dabei überlebt nur ein einziger Feuerwehrmann, Judd Ryder (Jim Parrack). Daher ist für ihn ein Neuanfang zunächst schwer. Doch mit der Zeit und den neuen Teammitgliedern Mateo (Julian Works), Paul (Brian Michael Smith) und Marjan (Natacha Karam) wachsen sie zu einer Familie zusammen. Dabei werden sie tatkräftig von den Rettungssanitätern Nancy (Brianna Baker) und T.K. unterstützt. T.K. entscheidet sich in der zweiten Staffel dazu, zum Rettungsdienst zu wechseln. Seit der zweiten Staffel ebenfalls dabei, jedoch als Captain des Rettungsdienstes, ist Tommy Vega (Gina Torres).

In der Notrufzentrale sitzt Judds Frau Grace (Sierra McClain). Sie steht den Betroffenen am Telefon immer zur Seite und hilft. Polizeiliche Unterstützung bekommen sie dabei von Carlos Reyes (Rafael Silva). Die Ersthelfer in Austin meistern gemeinsam jede Herausforderung. Sie arbeiten dabei immer als Team zusammen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 9-1-1 on FOX (@911onfox)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 9-1-1: Lone Star (@911lonestar)

Aktuell könnt ihr die dritte Staffel von ‚9-1-1 Lone Star‘ immer Mittwochs um 20:15 Uhr auf Sky sehen. Die fünfte Staffel des Originals ‚9-1-1‘ ist aktuell bei Disney Plus zu sehen.
Ich bin schon gespannt, welche neuen Abenteuer uns mit den neuen Staffeln erwarten. Freut ihr euch auf die neuen Staffeln der beiden Serien? Schreibt es doch gerne in die Kommentare!

Weitere News

Kommentare

Ela
@Ela

Sehr schön, ich liebe diese Serien und freue mich über jede weitere Folge/Staffel.

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.