Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Teheran: Apple TV+ Serie wird für eine 2. Staffel verlängert

© Apple

Apple verlängert den Spionagethriller Teheran um eine 2. Staffel und macht sie in der 2. Staffel zu einem Apple Original.

Wie Deadline berichtet, wird die Spionageserie Teheran, die auf Apple TV+ gestreamt werden kann, um eine 2. Staffel verlängert. Apple produzierte den israelisch-iranischen Spionagethriller zusammen mit dem israelischen Sender Kan 11 und veröffentlichte ihn außerhalb Israels auf dem Streamingdienst Apple TV+.

Ab der 2. Staffel wird Teheran weltweit zu einem Apple Original. In Israel wird die Serie sowohl auf dem Sender Kan 11 als auch auf Apple TV+ zu sehen sein.

Die Verlängerung kommt ungefähr 4 Monate nach Ausstrahlung der 1. Staffel, die sehr gute Kritiken erhalten hat. Auch hier auf ScreenFlash gab es Lob für die Serie. Das Fazit zu Serie könnt Ihr Euch hier anschauen. Die 1. Staffel startete am 25. September auf Apple TV+. Die Folgen wurden Woche für Woche veröffentlicht. Alle 8 Folgen sind seit dem 30. Oktober verfügbar. Den Trailer könnt Ihr Euch unten anschauen.

Darum geht es in Teheran
Die israelische Hackerin Tamar Rabinyan ist als Agentin für den israelischen Geheimdienst Mossad tätig. Sie erhält den gefährlichen Auftrag, unter falscher Identität im verfeindeten Iran ein Kraftwerk in der Hauptstadt zu sabotieren. Als ihre Mission scheitert, sitzt sie in ihrem neuen Leben fest. Für ihre Rettung muss sie eine Operation planen, die nicht nur weitreichende Folgen im Nahen Osten hat, sondern auch für den Rest der Welt.

Trailer zur 1. Staffel

Freut Ihr Euch über die Verlängerung? Schreibt es uns in die Kommentare.

Weitere News

Kommentare

Noch keine Kommentare hinterlassen. Lade dir die App runter und teile deine eigene Meinung.