Veröffentlicht am 3 Kommentare

Kino & Stream: HBO & Warner Bros. verkünden Deal für 2021!

© Warner Bros.

Es herrschen unangenehme Zeiten für die Kinos. Aufgrund der aktuellen Lage um der Corona – Pandemie liegen die Kinos still und können keine Filme ausstrahlen. Auch etliche Verschiebungen machen es den Kinobetreibern schwer. Nun folgt die nächste Hiobsbotschaft:  Warner Bros. und HBO verkünden einen einzigartigen Deal. ScreenFlash klärt euch auf.

Die Corona-Pandemie bereitet der Filmbranche weiter große Probleme. Etliche Verschiebungen und Schließungen der Kinos weltweit machen es Konzernen wie Warner Bros. schwer, Filme auf die Leinwand zu bringen.

Der DC-Film Wonder Woman 1984, ein Film von Warner Bros, hat den Anfang gemacht: Nach etlichen Verschiebungen entschied man sich den Film auf den Streamingdienst „HBO Max“ von HBO zur Verfügung zu stellen. Zeitgleich soll der Film auch in den Kinos laufen, doch aus dieser Vereinbarung wurde nun ein gigantischer Deal zwischen den Konzernen.

Denn wie Warner Bros. bekannt gab, wird jeder Film vom Großkonzern, der 2021 eigentlich in den Kinos starten sollte, auf HBO Max direkt verfügbar sein. Dazu gehören Blockbuster wie Dune oder auch Matrix 4.

Doch wie genau funktioniert das Konzept? Wie Warner Bros. in einer Pressemitteilung erläutert, werden die Filme 30 Tage lang beim Streamingdienst verfügbar sein, danach werden Sie erst einmal wieder entfernt.


Warner Bros. – Chefin Ann Sarnoff erklärte: „Niemand wünscht sich Filme auf der großen Leinwand mehr zurück als wir. Wir wissen, dass neue Inhalte das Herzblut für Kinos sind, aber wir müssen das mit der Tatsache ausbalancieren, dass die meisten Kinos in den USA 2021 wahrscheinlich nur mit begrenzter Kapazität betrieben werden.“

Diese Filme sind betroffen

Achtung
Ob diese Reglungen auch außerhalb den USA gilt, ist zurzeit nicht bekannt. Sollte es dazu kommen, könnte es möglich sein, dass man hierzulande auf „Sky“ oder „Amazon Prime Video“ die Filme anschauen könnte. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Was haltet Ihr davon? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Weitere News

Kommentare

Marcel
@marcelbuslay

Radio mit seinen aufwendigen Hörspielen sollte das Ende des Stummfilmkinos einläuten.

Das Fernsehen würde das Kino überflüssig machen.

VHS wird dem Kino den letzten Stich verpassen.

DVD dasselbe – nur in besserer Qualität.

Dann Blu-ray. Dann 4k. Demnächst 8k.

Kinos und Streaming können nicht nu

matthias
@mattder

Das ist der tot der Kinos

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.