Veröffentlicht am 3 Kommentare

Review „The Mandalorian“ S02E05: Der Stein

© Disney

Es geht wieder los! Die Serie „The Mandalorian“ startet mit der 2. Staffel und heute präsentiere ich Euch meine persönliche Meinung zu den einzelnen Folgen nach der Ausstrahlung. Heute mit der 5. Folge der 2. Staffel. Achtung: Es folgen Spoiler!

Kurzhandlung und Faktencheck
Regie in dieser Folge führte Dave Filoni und die Spiellänge beträgt circa 45 Minuten. The Mandalorian gibt es exklusiv auf Disney +.  Die Handlung zusammengefasst:

      • Herzlich Wilkommen Ahsoka Tano! Tano besiegt die Männer der Magistratin und fordert gewisse Antworten und vor den Toren der Stadt und gibt ihr einen Tag Zeit.
      • Mando landet auf dem Planeten Corvus mit seinem Findelkind. Sie begeben sich zur Stadt aber kaum angekommen, fordert die Magistratin der Stadt den ehemaligen Kopfgeldjäger zu sehen. Sie hat einen Auftrag für ihn: Ein Jedi soll getötet werden und im Gegenzug erhält er einen Speer aus Beskar.
      • Er begibt sich auf die Suche und trifft auf Ahsoka, doch es folgt ein kleines Duell. Nach der kleinen Auseinandersetzung beruhigen sich beide und Mando erklärt ihr seine Situation. Beide unterhalten sich und Asohka findet heraus, dass der Name von des Findelkindes „Grogu“ lautet. Außerdem erzählt sie seine Geschichte.
      • Ahsoka lehnt eine Unterweisung von Grogu ab, weil Mando und sein Findelkind zu stark verbunden sind und Grogu hätte seine Kräfte zu lange versteckt.
      • Tano und Mando tun sich zusammen und wollen die Magistratin besiegen. Zusammen dringen sie durch und Besiegen nacheinander die Soldaten der Stadt. Es kommt zu einem Einzelkampf zwischen Ahsoka und der Magistratin, doch Sie besiegt die Magistratin und fordert Antworten zu einem gewissen General „Thrawn“.
      • Die Stadt ist befreit und Tano betont erneut, Grogu nicht zu unterweisen, doch stattdessen hat sie einen Vorschlag: Mando soll sich zum Planeten Tython begeben, denn dort würde sein Findelkind seinen Pfad wählen und vielleicht spürt ein weiterer Jedi die Anwesenheit von Grogu.

Review
Geniale Folge! Ich bin sehr zufrieden und an der Stelle ganz großes Lob an Filoni: Der Mann lebt und atmet Star Wars und zeigt in dieser Folge wieder, dass er auch in einer Realserie Regie führen kann. Ich finde es super, dass er mit dem Asohka Debüt nicht lange gefackelt hat. Mir hat ihr Einstieg gefallen und Rosaria Dawson macht einen guten Job!

Optisch hat es mir erneut gefallen, die düstere Welt von Corvus wurde gut dargestellt und zu den Kampfszenen mit Asohka brauche ich nichts zu sagen. Es tat wieder gut, gute Kämpfe mit Lichtschwertern zu sehen. Perfekte Mischung zwischen Story und Action. Asohka sah auch in Real gelungen aus. Kleiner Hacken: Ich habe gehofft, dass die HK-87-Droiden etwas stärker sind,  weil diese sofort getötet wurden.

Es wurden wieder  interessante Details zur Story genannt, denn erstmals hat das Findelkind (endlich) einen Namen und seine Vergangenheit wurde ebenfalls beleuchtet. Wir wissen, dass er im Jedi-Tempel in Coruscant  war. Grogu wurde kurz vor der Zerstörung des Tempels in Sicherheit gebracht von einem Jedi. Wer war dieser Jedi? Jemand der uns Star Wars – Fans bekannt ist? Was meint ihr? Hoffentlich kriegen wir bald eine Antwort!

Als der Name gefallen ist, stand mein Mund offen: General Thrawn. Dieser wurde bereits vor einiger Zeit im Canon eingeführt, anhand von Büchern und auch in der Serie Star Wars: Rebels ist er zu sehen. Thrawn in einer Realserie? Ich habe bock!

© Lucasfilms

Außerdem wurde am Ende von einem weiteren Jedi gesprochen. Luke Skywalker ist zu diesem Zeitpunkt am Leben, allerdings denke ich nicht, dass wir ihn sehen werden. Auch wurde bereits von Cal Kestis (Jedi: Fallen Order) gesprochen, doch meine Tendenz geht allerdings zu Ezra, ein ehemaliger Jedi-Padawan und in Star Wars: Rebels zu sehen. Erleben wir ein weiteres Live-Action-Debüt?

Alles in allem: Super Folge und ich habe Lust auf die nächste Folge, es erwarten uns drei weitere Folgen und ich bin gespannt, was uns erwartet. Lasst uns gerne in den Kommentaren über die Folge sprechen! Ansonsten bedanke ich mich für eure Aufmerksamkeit und wir sehen uns nächste Woche wieder. Das ist der Weg.

Weitere News

Kommentare

Jonas
@darthjonas

Heißt die Folge nicht „Die Jedi“ und nicht „Der Stein“?🤨🤔

Bela
@kolle_hd

Super Folge

Elias
@Elias

Das bisher beste Kapitel in meinen Augen. 10 von 10 ❤

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.