Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Stefan’s Favoriten: „Tehran“ mit Niv Sultan auf Apple TV+

© Apple

In „Stefan´s Favoriten“ zeige ich meine Lieblingsstücke der Filmgeschichte. Diese Woche präsentiere ich Euch „Tehran“ mit Niv Sultan.

Fakten zu Tehran
Die Serie Tehran wurde in den letzten Wochen auf Apple TV+ ausgestrahlt. Die letzte Folge der ersten Staffel der israelischen Serie wurde am 30. Oktober bereitgestellt. Apple hält die internationalen Rechte außerhalb von Israel. Insgesamt umfasst die 1. Staffel 8 Episoden. Die Romanvorlage stammt von Moshe Zonder, für die Regie war Daniel Syrkin verantwortlich.

© Apple

Inhalt
Die israelische Hackerin Tamar Rabinyan ist als Agentin für den israelischen Geheimdienst Mossad tätig. Sie erhält den gefährlichen Auftrag, unter falscher Identität im verfeindeten Nachbarland Iran einen Kernreaktor in der Hauptstadt zu sabotieren. Als ihre Mission scheitert, sitzt sie in ihrem neuen Leben fest. Für ihre Rettung muss sie eine Operation planen, die nicht nur weitreichende Folgen im Nahen Osten hat, sondern auch für den Rest der Welt.

Auf der ScreenFlash Detailseite der Serie haben wir Euch verlinkt, wo Ihr die Serie zurzeit schauen könnt!

© Apple

Loblied
Die Serie „Tehran“ ist eine gute Spionage Serie, die Fans von Homeland interessieren könnte. Die israelische Produkt entführt uns in ein Spionagedrama zwischen Israel und dem Iran. Regisseur Syrkin schafft einen guten Spannungsbogen, der durch die wöchentliche Ausstrahlung von Apple zusätzlich gesteigert wurde. Die Atmosphäre ist gelungen, angemessen düster und zur Spannung entsprechend gewählt. Man darf gespannt sein, wie man bei einer zweiten Staffel ansetzen würde.

Wer die erste Staffel der Serie bisher nicht gesehen hat, sollte dieses unbedingt nachholen.

Trailer zur Serie

Weitere News

Kommentare

Noch keine Kommentare hinterlassen. Lade dir die App runter und teile deine eigene Meinung.