Veröffentlicht am 1 Kommentar

Conchata Ferrell im Alter von 77 Jahren gestorben

© CBS

Eine traurige Nachricht erreicht uns aus der Film – und Serienwelt. Die Schauspielerin Conchata Ferrell ist im Alter von 77 Jahren in Folge eines Herzstillstandes gestorben. Bekannt wurde sie in der Serie „Two and a Half Men“ als Berta.

Ferrell wurde am 28. März 1943 in West Virginia geboren und studierte Sozial- und Erziehungswissenschaften. In den 1970er Jahren trat Ferrell erstmals im Theater auf und überzeugte. Für eine Rolle im Theaterstück „The Sea Horse“ erhielt sie im Jahr 1974 den Drama Desk Award, den Theatre World Award und den Obie Award.

Es folgten Rollen in Fernsehadaptionen wie z.B. als Susan Bloom in der Serie L.A. LAW, hierfür wurde sie im Jahr 1992 für einen Emmy Award nominiert. Außerdem trat sie im Fantasyfilm Edward mit den Scherenhänden an der Seite von Johnny Depp auf.

Von 2003 bis 2015 übernahm sie die Rolle der Berta in der Serie Two and a Half Men an der Seite von Charlie Sheen und Jon Cryer. Die Serie war ein voller Erfolg und bescherte Conchata Ferrell 2 Emmy Nominierungen.

Im Mai 2020 erlitt die Schauspielerin einen Herzinfarkt. Seitdem wurde sie in einer Pflegeeinrichtung untergebracht. Am Montag, dem 12.10.2020, starb Conchata Ferrell im Kreise ihrer Familie in Kalifornien. Serienkollegen wie z.B. Charlie Sheen äußerten bereits ihr Beileid über die sozialen Netzwerke.

Charlie Sheen auf Twitter


Ruhe in Frieden Conchata Ferrell.

Weitere News

Kommentare

3beiniger
@3beiniger

Rip🤲

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.