Veröffentlicht am 1 Kommentar

Kino & Streaming: Filmstart Highlights der Woche (KW 41)

© STX films

Die Kinos sowie die verschiedenen Streaming-Plattformen (u.a. Netflix, Prime Video, Apple TV+ oder Disney+) versorgen uns regelmäßig mit neuem Content. Wir fassen für Euch die aktuellen Filmstart Highlights der Woche zusammen und stellen sie Euch vor.

Amazon Prime: 21 Bridges

© STX films

Am 6. Oktober startet bei Amazon Prime 21 Bridges mit dem kürzlich verstorbenen Chadwick Boseman als Hauptdarsteller.

Nachdem in Manhatten acht Polizisten erschossen werden, erhält der in Ungnade gefallene New Yorker Police Detective Andre Davis eine Chance zur Wiedergutmachung: Er soll die Täter schnappen. Bei seiner Jagd nach den Mördern kommt er schon bald einer gewaltigen Verschwörung auf die Spur und schnell verwischen die Grenzen darüber, wer hier eigentlich wen jagt. Als sich die Situation in der Nacht weiter zuspitzt, greift die Polizei zu einer außerordentlichen Maßnahme: Zum ersten Mal in der Geschichte werden alle 21 Brücken von Manhattan geschlossen. Die Insel ist völlig abgeschottet und niemand kommt mehr rein oder raus.

 

Kino: Jim Knopf und die Wilde 13

© Warner Bros.

Am 8. Oktober startet in unseren Kinos die Premiere von „Jim Knopf und die Wilde 13“ von Dennis Gansel. Bei der 109 Minuten langen Realverfilmung mit einer Altersfreigabe ab 0 Jahren, handelt es sich um eine Fortsetzung zu dem 2018 erschienenen Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Dabei basiert die Filmreihe auf dem gleichnamige Kinderbuch von Michael Ende und gehört zum selben Franchise wie die Kinderanimationsserie. Für die Hauptrolle als Jim Knopf wurde der Schauspieler Solomon Gorden besetzt.

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf und Lokführer Lukas. Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Wilde 13 hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren.

 

Disney+: Fünf Freunde Filmreihe

© Constantin Film

Ein Tag später stellt der Streaming Anbieter Disney+ die deutsche Filmreihe „Fünf Freunde“ zur Verfügung. Wir präsentieren Euch hier „Fünf Freunde 4“ von Mike Marzuk. Der 97 Minuten lange Spielfilm erschien mit einer Altersfreigabe von 6 Jahren im Jahre 2015. Es ist die Fortsetzung zu der bereits bestehenden gleichnamigen Trilogie und basiert auf der Kinderbuschserie Fünf Freunde von Enid Blyton.

Die „Fünf Freunde“ George, Julian, Dick, Anne und deren treuer Hundegefährte Timmy verbringen mal wieder die Sommerferien zusammen. Doch als sie von Bernhard, dem Vater von Julian, Dick und Anne, eine Privatführung durch eine Ausstellung zum alten Ägypten bekommen, bemerken sie einen Einbrecher. Sie untersuchen die Mumie, an der sich der Ganove kurz vorher zu schaffen gemacht hat, und entdecken ein Goldamulett. Die Freude beschließen, nach Ägypten zu reisen, um das Schmuckstück zu übergeben. Dort angekommen wird Bernhard verhaftet, denn angeblich soll er den Anhänger gestohlen und gegen ein Imitat ausgetauscht haben. Nun ist es an den jungen Detektiven, die Unschuld des Vaters zu beweisen und das Geheimnis des Amuletts, das auf einen uralten verschollenen Schatz hinweist, zu lösen. Dabei müssen sie einem Geheimbund in den Weg treten, der selbst nach den unbezahlbaren Reichtümern trachtet.

Netflix: The Forty Year Old Version

© Netflix

Ebenfalls am 9. Oktober feiert bei der Streaming-Plattform Netflix „The Forty Year Old Version“ oder zu Deutsch „Mein 40-jähriges Ich“ von Radha Blank seine Premiere. Bei der Filmkomödie handelt es sich um ein Netflix Original Film, welcher komplett in Schwarz-Weiß gedreht wurde. Dabei hat der Film auf 129 Minuten Laufzeit.

Radha, die kurz vor ihrem 40 Geburtstag steht, möchte unbedingt noch vor diesem ihren großen Durchbruch schaffen. Nachdem sie in der Theaterwelt viel Ablehnung erhält muss sie um ihre Karriere kämpfen und entdeckt als sie eine junge Gruppe Teenager unterrichtet eine frühere Leidenschaft wieder, das Rappen. Sich selbst neu erfindend unter dem Namen RadhaMUSPrime steht sie nun zwischen den 2 Welten von Theater und Hip-Hop.

 

SkyTicket: Midway – Für die Freiheit

© Lionsgate

Ab 9. Oktober steht Midway – Für die Freiheit bei Sky Ticket zur Verfügung. Der Kriegsfilm von Roland Emmerich kam letztes Jahr in die deutschen Kinos.

Pazifik, 4. bis 7. Juni 1942: Demokratie und Freiheit stehen auf dem Spiel, als es nach dem Angriff auf Pearl Harbour bei den abgelegenen Midway-Inseln zu einem entscheidenden Aufeinandertreffen kommt, bei dem die zahlenmäßig geschwächte US-amerikanische Marine und Luftwaffe allen Widrigkeiten trotzt, um sich einem in jeder Hinsicht überlegenen Gegner zu stellen. Mit Mut, außergewöhnlicher Entschlossenheit und historisch beispielloser Gefechtskunst konfrontieren sie die Kaiserliche Japanische Marine in einer atemberaubenden Luft- und Seeschlacht, die den entscheidenden Wendepunkt des Pazifikkrieges einleiten soll …

Auf welchen Film freut Ihr Euch am meisten? Schreibt es uns in die Kommentare.
Eine Zusammenfassung der Filmstart Highlights gibt es jeden Montag hier bei ScreenFlash.

Weitere News

Kommentare

Yolo
@yologamer

Jim Knopf ist bei der uns schon vor 2 Wochen gestartet

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.