Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

[Spoiler] Review „The Boys“ S2E4: Milch ist Gift

© Amazon Prime

Lasst die Schnitzeljagd beginnen: Die Serie „The Boys“ wird mit der 2. Staffel fortgesetzt und heute präsentiere ich Euch meine persönliche Meinung zu den einzelnen Folgen nach der Ausstrahlung. Heute mit der 4. Folge der 2. Staffel. Achtung: Spoiler!

Handlung
Butcher trifft sich mit Mallory und redet über die Verfolgungsjagd. Trotz des Nicht-Erfolgs gibt Mallory den Aufenthaltspunkt von Becca bekannt und Butcher macht sich auf den Weg. Vorher sieht er noch die Boys und gibt MM bescheid. Butcher schlägt ihn vor ebenfalls Mallory zu helfen, um Ihre Hilfe zu bekommen. MM, Hughie und Starlight machen sich auf den Weg, um mehr über einen ehemaligen Sup namens Liberty herauszufinden.

Homelander trifft sich mit der vermeintlichen Stinwell, die in der 1. Staffel eigentlich verstorben ist. Es stellt sich allerdings heraus, dass es sich hierbei um  den Sup“Doppelgänger“ handelt. Im Vought-Tower bedroht der ohnehin angespannte Homelander anschließend Starlight, das sie bei der Verfolgungsjagd Hughie nicht getötet hat. Außerdem teilt er A-Train mit, dass er ab jetzt kein Mitglied der Seven ist.

Butcher findet nach langer Zeit wieder seine Frau Becca. Beide reden und unterhalten sich unter anderem über einen möglichen Fluchtversuch mit Becca’s Sohn Ryan. Außerdem unterhalten sie sich über die Vergangenheit und wie es zu der Entführung von Becca kam. Beide entwickeln einen Plan und verabschieden sich.

MM, Hughie und Starlight kommen bei einer Frau namens Valerie an. Zuerst scheint sie schüchtern zu sein und war nicht bereit zu reden, doch sie lässt die Gruppe herein. Sie erfahren, dass im Jahr 1979 die damals aktive Superheldin Liberty Ihren Bruder getötet hatte. Seit diesem Jahr wurde sie nicht mehr gesehen und Vought gab Ihrer Familie Geld, um darüber zu schweigen. Als sie nach einem Bild von Liberty gefragt wird, zeigt sie auf Stormfront.

Butcher und Becca treffen sich, um zu flüchten. Butcher fällt allerdings auf, dass Ryan nicht dabei ist. Anschließend erzählt sie Ihm, dass sie nicht mitkommen wird. Sie hat zu viel Angst, dass Butcher Ryan irgendwann abstoßen wird, da er Kinder und vor allem Sup’s nicht leiden kann. Unter Tränen verabschiedet sich Becca und verlässt Butcher.

Stormfront spricht zur Menschenmenge und flucht über Vought. Mittendrin sehen wir Kimiko, diese will offenbar die Heldin töten. Im letzten Moment schreitet Frenchie ein und verweigert es Ihr. Wütend rennt sie weg von Frenchie.

Am Ende sehen wir Homelander, wie er sich erneut mit Doppelgänger als Stinwell trifft. Stinwell versucht ihn aufzumuntern, doch es funktioniert. Anschließend verwandelt er sich in Homelander selbst und versucht ihm erneut aufzumuntern. Doch auch das funktioniert nicht und der echte Homelander will nicht mehr aufgemuntert werden. Anschließend tötet er Doppelgänger.

Fazit
Eine weitere gute Folge von der Serie. Erstmal zu einigen Schwachpunkten: The Deep’s Geschichte wirkt wieder für mich einfach uninteressant. Nach der letzten Folge hoffte ich auf eine Wendung, doch dies war nicht der Fall. Mein Gefühl sagt mir, dass seine Geschichte unnötig in die Länge gezogen wird.

Die Folge hatte einige spannende Handlungen. Butcher tat mir leid, als Becca nicht mit ihm kam. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie es mit seinem Weg weitergeht. Kehrt er zur Gruppe zurück? Oder verabschiedet er sich von Ihnen?

Die Spannung zwischen Homelander und Stormfront wird sehr gut und humorvoll herübergebracht! Weiterhin hoffe ich auf einen Kampf zwischen beiden Helden, dieser könnte sehr interessant werden. Außerdem bin ich gespannt, ob Kimiko sich zwischen den beiden Fronten einmischen wird, denn langsam findet sie zur alten Form.

A-Train’s Suspendierung hat mich überrascht und nun bin ich gespannt, was er als Nächstes in Schilde führt. Muss er aufgrund von seinen gesundheitlichen Problemen alles loslassen? Wird es Rache geben? Es könnte zu einem spektakulären Kampf kommen!

Wie ist Eure Meinung zu der Folge? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

Weitere News

Kommentare

Noch keine Kommentare hinterlassen. Lade dir die App runter und teile deine eigene Meinung.