Veröffentlicht am 8 Kommentare

Das Ende des Überfalls: „Haus des Geldes“ Teil 5

© Netflix

Netflix gibt mit einem Twitter Post offiziell das Ende der Serie „Haus des Geldes“ bekannt. ScreenFlash berichtet über den aktuellen Stand.

Netflix bestätigt mit einem Twitter Post nun offiziell das Ende des Überfalls mit Teil 5 von Haus des Geldes. Bereits am 21. Juli postete Alvaro Morte, der Schauspieler des Professors, ein Bild von seiner Spiegelung in einem Display von Vancouver Media, der Produktionsfirma von Alex Pina, was auf einen baldigen Drehbeginn schließen lässt. Wann genau die Dreharbeiten starten und wann wir Teil 5 bei Netflix schauen können, ist allerdings noch nicht bekannt.
Wenn Du noch nicht genug von Haus des Geldes hast und Dir die Wartezeit etwas verkürzen magst, dann schau dir doch mal Haus des Geldes das Phänomen an.

Was haltet Ihr davon das Haus des Geldes womöglich nach Teil 5 enden wird und freut Ihr Euch bereits auf die Staffel? Schreibt es uns in die Kommentare.

Worum geht es in Haus des Geldes?
Um den größten Raubüberfall in der Geschichte durchzuziehen, rekrutiert ein mysteriöser Mann, der nur Professor genannt wird, eine Bande von Räubern, die eine einzige Eigenschaft teilen: Keiner von ihnen hat etwas zu verlieren. Gemeinsam müssen sie sich gegen die Polizei behaupten und ihr vollstes Vertrauen dem Professor schenken. Geiselnahmen, Schießereien, tragische Verluste und Liebe sind inbegriffen. Fortan sind es nicht nur unbekannte Räuber mit Städtenamen, die die spanischen Banken unsicher machen. Sondern vor allem Freunde, die sich gegenseitig unterstützen und alles füreinander tun.
Eine ausführliche Zusammenfassung des 4. Teil findet ihr hier.

Die Musik zu der Serie hörst Du bei Amazon Music Unlimited

Weitere News

Kommentare

Michael
@mcdidi87

Reicht auch finde ich

Micha
@koma1040

ist schon gut wenn es ein schönen Abschluss gibt, man sollte nicht immer alles in die Länge ziehen

Charles
@wömbii

finde ich gut das ne gute serie nicht unnötig in die länge gezogen wird.

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.