Veröffentlicht am 2 Kommentare

Tote Mädchen lügen nicht: Trailer zum Serienfinale

© Netflix

Netflix hat den Trailer zur vierten und letzten Staffel der Highschool-Drama Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ veröffentlicht. Möglicher Spoiler!

In der letzten Staffel geht es für Clay, Justin und ihre Freunde um den Abschluss. Sie müssen sich aber noch ein letztes Mal zusammen tun und ein gefährliches Geheimnis verbergen. Dabei versuchen sie Frieden mit den letzten vier Jahren zu schließen und treffen einige Entscheidungen, die ihr Leben für immer verändern werden.

Darum geht es in Tote Mädchen lügen nicht
In Tote Mädchen lügen nicht erhält Clay Jensen, nach dem Selbstmord einer Teenagerin, ein Päckchen mit Audiokasetten, die das Rätsel um ihren tragischen Entschluss lösen könnten. Hannah nennt auf den Kasetten Gründe für ihren Suizid und gibt Personen aus ihrem Umfeld die Schuld dafür. Während Clay die Kasetten hört, kommt er den dunklen Geheimnissen von Hannah und vielen anderen Mitschülern auf die Spur.

Ab dem 5. Juni könnt ihr euch auf Netflix die letzten 10 Folgen der Serie anschauen. Freut ihr euch schon auf die finale Staffel?
Hier zeigen wir euch den Trailer

Weitere News

Kommentare

Rene
@graafdallmayr

Ich muss erstmal die 3. Staffel zu Ende schauen, hatte diese nach 2 oder 3 Folgen abgebrochen…
Imho hätte man die Serie nach der 1. oder max. 2. Staffel besser beendet

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.