Veröffentlicht am 5 Kommentare

Corona Top 5 der meist gestreamten Serien

Elite © Netflix

Das Corona-Virus befällt die ganze Welt und was macht Deutschland? Streamen! Wir präsentieren Euch die Top 5 der meist gestreamten Serien in Deutschland.

Derzeit sollen wir alle möglichst Zuhause bleiben und was bietet sich dabei am Besten an? Endlich die Serien und Filme aufzuholen, die man schon längst gesehen haben sollte. Netflix und Co. haben deshalb bereits in Deutschland die Videoqualität gesenkt, um die Datenauslastung zu verringern. Doch welche Serien werden in Deutschland während der Corona-Zeit am meisten gestreamt?

Auf den Rängen befinden sich aufsteigend von 10 bis 6 „The Stranger„, „Star Trek: Enterprise„, „Guten Zeiten, Schlechte Zeiten„, „The Blacklist“ und „The Big Bang Theory„.

Platz 5 – Shameless

© Showtime

Auf Platz 5 befindet sich dort derzeit die Serie „Shameless„. Hier geht es um Frank Gallagher, einen alkoholkranken, alleinerziehenden Vater, der seit Jahren von Sozialleistungen lebt und das ohnehin knappe Geld eher in einer Bar versäuft, als sich um die Erziehung seiner sechs Kinder zu kümmern. So übernimmt dies gezwungenermaßen seine älteste Tochter Fiona und versucht ihre Geschwister Lip, Ian, Debbie, Carl und Liam auf dem rechten Weg zu halten. Die zehnte Staffel lief bis zur sechsten Folge in Deutschland auf Fox und ist somit teilweise auf Sky Ticket verfügbar. Eine elfte Staffel ist laut kino.de bereits bestellt. Hier müssen die Fans der Serie jedoch tapfer sein, da dies die letzte Staffel der Serie sein wird.

Platz 4 – Riverdale

© Netflix

Den 4. Platz belegt „Riverdale„. In dieser Serie geht es um die Kleinstadt Riverdale, in der zunächst alles perfekt zu sein scheint. Doch die Fassade bröckelt. Mithilfe seiner Freunde Betty, Jughead und Veronica kommen sie nach und nach den Geheimnissen der Riverdale-Bewohner auf die Spur. Die vierte Staffel läuft derzeit auf Netflix. Die nächste Folge erscheint dort laut kino.de voraussichtlich am 16. April 2020. Die Dreharbeiten mussten jedoch vorerst eingestellt werden, da ein Crew-Mitglied Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatte. Doch Fans können sich trotzdem freuen, da die vierte Staffel bis einschließlich der 20. Folge abgedreht wurde. Somit fehlen nur noch zwei Folgen sowie das Staffelfinale. Wann der Dreh fortgesetzt werden kann, ist noch nicht bekannt.

Platz 3 – Haus des Geldes

© Netflix

Platz 3 belegt die Serie „Haus des Geldes„. Diese handelt von einem Professor, der mithilfe seiner Crew von Meisterdieben die Banknotendruckerei und Münzprägeanstalt in Madrid ausrauben will. Hier geht er akribisch vor, in dem er Angestellte und Kunden als Geiseln nimmt und sich mit diesen für einige Tage in der Bank verschanzt. Ein Wettrennen gegen die Zeit beginnt, nicht nur für sie, sondern auch für die spanische Polizei. Am 02.04.2020 ist die vierte Staffel bzw. der auf Netflix betitelte „Teil 3“ gestartet. Da die Serie international gefeiert wird, ist bereits laut TV Movie bekannt gegeben worden, dass die Serie um eine fünfte Staffel verlängert wird.

Platz 2 – Star Trek: Picard

© Amazon

Auf Platz 2 befindet sich die Amazon Original-Serie „Star Trek: Picard„. Hier geht es um Jean-Luc Picard, der sich in seinem wohlverdienten Ruhestand befindet. Ende des 24. Jahrhunderts, 14 Jahre nach seinem Ausscheiden aus der Sternenflotte, lebt er ein ruhiges Leben mit seinem Hund „Number One“ (so nannte er früher auf der „Enterprise“ seinen Ersten Offizier) auf seinem Weingut, Chateau Picard, bis dort jedoch plötzlich die junge Dahj auftaucht und ihn um Schutz ersucht. Die erste Staffel ist auf dem Streamingdienst Amazon Prime Video verfügbar. Bereits vor Start der ersten Staffel wurde laut pc-magazine.de eine zweite Staffel in Auftrag gegeben. Ein Ausstrahlungstermin steht derzeit noch nicht fest.

Platz 1 – Élite

© Netflix

Platz 1 belegt die spanische Serie „Élite„. Hier dreht sich alles um die Schülerinnen und Schüler der Eliteschule „Las Encinas“. Hier stoßen drei Mitschüler aus ärmlicheren Verhältnissen hinzu, da deren öffentliche Schule durch ein Erdbeben zerstört wurde und sie deshalb ein Stipendium für die „Las Encinas“ erhalten. Hier sind Probleme vorprogrammiert, sodass sie mit einigen der privilegierten Schülern aneinander geraten, was letztendlich in einem kaltblütigen Mordfall endet. Die dritte Staffel startete erst kürzlich am 13. März 2020 auf Netflix. Eine vierte Staffel ist laut tz.de bereits in Planung und es soll voraussichtlich auch eine fünfte Staffel geben. Dies könnte dennoch eine Enttäuschung für die Fans sein, da die Macher von „Élite“ angeblich eine neue Geschichte mit neuen Darstellern in der vierten Staffel planen. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass einige der vorherigen Darsteller dennoch in der Serie auftauchen werden.

Die Top 10 der Streaming-Liste findet ihr hier

Falls ihr noch nach geeigneten Serien für die Corona-Zeit sucht, hat SerienFlash die Highlights für Euch zusammenstellt:

Weitere News

Kommentare

Andreas
@anrik

Ein Tipp von mir. Before the Dark auf Apple TV+ ist eine top Serie. Staffel 1 hab ich durch und freu mich auf die 2.Staffel

Lenn
@llennsonne

Ahhhh Elite zu ende( für viele Figuren jenfalls???

Josephine
@josi1410

Ich hab Star Trek Picard vielleicht ein bisschen gepushed ?

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.