Veröffentlicht am 8 Kommentare

James Bond – Keine Zeit zu Sterben: Neuer deutscher Starttermin

© Universal Pictures

Wie der offizielle Instagram Account von „007“ am heutigen 04. März 2020 berichtet, haben sich MGM, Universal und die Bond-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli darauf geeinigt, den weltweiten Release von James Bond – NO TIME TO DIE (dt.: Keine Zeit zu Sterben) in den November 2020 zu verschieben. Details zu den Hintergründen wurde bisher nicht bekanntgegeben. Spekulationen über einen Zusammenhang der Verschiebung mit den aktuellen Ereignissen um das Corona-Virus, wurden bisher weder kommentiert noch bestätigt.

Nur 20 Minuten nach Veröffentlichung des Posts, wurden bereits die neuen Release Daten im IG Profil von „007“ hinterlegt. Der neue UK-Starttermin wird der 12. November sein, Fans in den USA bekommen den Film ab dem 25. November zu sehen.

UPDATE: Der neue deutsche Starttermin ist der 12.November 2020

 

Weitere News

Kommentare

Raphael
@rulpho1

😖😖

Samuel
@sarmurl

Wirklich ärgerlich. Aber mal im Ernst, wer hat nach so langer Wartezeit noch Bock auf den Film?

Görkem
@superavenger63

Sehr Schade. Aber ich denke 007 wird nicht der einzige Film sein, der wegen dem Virus verschoben wird. Black Widdow könnte der nächste Kandidat werden…😕

Lade dir unsere App runter und kommentiere deine eigene Meinung.